HS C1U-1-O/800-1

Näharbeitsplatz mit Overlockmaschine und Obertransport zum zusammennähen von Kissenbezügen, mit Etiketten einnähen.

Das Eti­kett kann von unten, syn­chro­ni­siert zur Näh­ge­schwin­dig­keit, ein­ge­näht wer­den. Durch die Schritt­mo­tor­zu­füh­rung ist das Eti­kett recht­wink­lig zur Naht fixiert.

Ab Rol­le wer­den Eti­ket­ten durch unse­ren bewähr­ten Eti­ket­ten­spen­der mit moder­nem Mar­ken­le­ser sehr gen­au abge­längt und flach oder als Schlau­fe zuge­führt und ein­ge­näht.

Die Dis­tanz des Eti­ket­tes zum Naht­be­ginn kann in der Soft­ware defi­niert wer­den und hat eine hohe Wie­der­hol­ge­nau­ig­keit. Ver­ar­bei­tet wer­den kön­nen auch unter­schied­li­che Brei­ten von Eti­ket­ten­rol­len.

Optio­nen:
Heiss- oder Ultra­schall­trenn­ein­rich­tung • Eti­ket­ten­dru­cker • Ein­ze­le­ti­ket­ten­spen­der