EST 51

Elektronische Steuerung

Die leistungsfähige und doch kostengünstige Steuerung.

Ideal für einfache Anwendungen zur programmierten Ansteuerung von Ausgängen, einem Schrittmotor sowie Auswertung von Eingängen. Dies bei komfortabelster 7″ Touch Screen Bedienung.

Der Aufbau der Software ist mit den 4 Programm-Modi (Automat, Manuell, Einstellungen, Dienstprogramme).

Automat

Programmablauf einer für die Hardware optimierter Software.

100 Artikel mit je 10 Nähten und je 10 Teilstrecken sind abspeicherbar. Die Verwaltung von mehr als 100 Artikeln ist optional erhältlich.

Je Artikel kann eine Programmnummer, eine eigene Artikelnummer sowie eine individuelle Artikelbeschreibung definiert werden. Nach allen 3 Kriterien kann gesucht werden.

Die gefertigte sowie die Zielstückzahl werden angezeigt und können direkt verändert werden. Ein Tageszähler informiert über die kontinuierlich gefertigte Stückzahl.

Die wichtigsten Paramater sind im Schnellzugriff auf oberster Ebene anzutreffen. Rechts davon werden Informationen zum Ablauf angezeigt, welche durch die Manuellfunktionstaste überblendet werden können. Die untere Statuszeile gibt präzise Information über den Programmablauf und allfällige Störungen.

Ein Programm wird mit der grünen Pfeiltaste gestartet, mit der Pausentaste unterbrochen und mit der Taste „rotes Quadrat“ abgebrochen. Die Reset Taste fährt alle Zylinder und Motoren in Grundstellung zurück. Die Manuellfunktionstaste blendet die Manuellfunktionen ein, Tasten die eine Aktion auslösen. Mit der Rücktaste gelangt man eine Menüstufe höher.

Manuell

Es findet kein Programmablauf statt. Die Funktionen der Anlage lassen sich einzeln oder in Kombination betätigen. Ideal zum Justieren der Hardware.

Einstellung (Programmparameter)

In diesem Bereich werden die Parameter definiert, welche im Mode Automat zur Anwendung kommen. Die Parameter sind nach Ablauf sowie nach Hardwarekomponenten organisiert.

Parametergültigkeit:
System: Für alle Artikel
Konfiguration: Für alle Nähte eines Artikels
Nähen: Für eine Naht und deren Teilstrecken

Dienstprogramme (Systemsteuerung)

  • Modus für systemunterstützende Dienste sowie Hardware-Tests.
  • Abfrage der aktuellen Softwareversion und IP Adresse.
  • Speichern von Parametern
  • Zugriffschutz definieren

EST 51 Spezifikationen

Prozessor

  • 2GHz Quad-Core ARM Cortex-A53
  • 1GB RAM
  • 64 Bit CPU

Display 

  • 7” Touchscreen Display
  • 10 finger capacitive touch.
  • 800 x 480 Pixel RGB-Display bei 60 fps
  • 24-Bit-Farbe
  • 70° Sichtbereich

Interface

  • Ethernet 10/100
  • EtherCAT
  • 3× USB 2.0
  • I/O Connector (up to 10 integrated In- and Outputs)
  • optional: 2.4GHz 802.11n wireless, Bluetooth 4.1, RS232, I2C, SPI