HS C57A

Ultraschall Taktschweissen
Arbeitsplatzmodell

  • Schweissen von mehreren Materiallage (mit hohem synthetischem Materialanteil)
  • Schweiss-schneiden (mit optional erhältlichen Messersätzen)
  • Der für den Schweissprozess notwendige Druck kann bequem und schnell über einen separaten Regler optimal an die unterschiedlichen Materialien angepasst werden.
  • Mittels Feineinstellung an der Zuführeinheit kann präzise auf die zu verschweissende Materialart- und dicke eingestellt werden. Dies ist unverzichtbar um ein optimales Schweissresultat und somit eine starke Materialverbindung zu erreichen.
  • Der Weg des Stempels nach oben kann individuell so eingestellt werden, dass zwischen Sonotrode und Stempel keine Verletzungsgefahr für die Hände besteht. Somit entfallen, für das Handling der Bedienperson, störende zusätzliche Schutzvorrichtungen.
  • Die Sonotrodenform wird auftragsspezifisch hergestellt. Rechteckige Sonotroden können um 90° gedreht werden, um je nach Anwendung die zu verschweissenden Materialien horizontal oder vertikal zuzuführen und positionieren.
  • Um auch gewölbte Artikel optimal verarbeiten zu können, ist es möglich, die Sonotrode anzuheben. Die Höhenverstellung ist einfach mittels Schrauben zu realisieren.
  • Der Schweissstempel wird anwendungsspezifisch hergestellt. Es ist möglich, Schweissstempel nachträglich auch einfach selbst herzustellen.
  • HS 1001 Z-Gestell
    Die Arbeitshöhe kann mittels Schrauben verstellt werden. Das Gestell ist auf Rollen und kann somit einfach umpositioniert werden.

Optionen

  • HS 1022-K Pedestal-Gestell, massive Bauform. Die Höhe kann einfach und schnell mit der Kurbel an die Grösse der Bedienperson angepasst werden, Gestell auf Rollen.
  • Sondergestelle in Kompaktform oder als Spezialanfertigung.
  • Individuelle, ergonomische Arbeitsplatten.
  • Ultraschallgenerator mit 20, 30 oder 35 kHz in diversen Leistungsstufen (Watt).
  • Kontaktauslösung mit Hand- oder Knieschalter.